back
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Ich heiße Marvin und studiere neben der Arbeit Digital Business

Nach meinem Realschulabschluss habe ich von 2012 bis 2015 eine Ausbildung zum Fachinformatiker bei der SMS group GmbH absolviert. Danach war ich rund vier Jahre in der Serviceabteilung für Elektrik & Automation tätig. Bereits während meiner Zeit im Service konnte ich im Team für Produktionsplanungssysteme mitarbeiten. Als dann bekannt wurde, dass das Team geschlossen wird und zu SMS digital umzieht, bin ich mit meinem Team ebenfalls umgezogen. Nun bin ich seit 2019 bei der SMS digital GmbH im Bereich Produktionsplanungssysteme tätig.

Nachdem ich das erste Mal richtig bei SMS digital angekommen war, habe ich gemerkt, wie dynamisch sich der Bereich der Digitalisierung entwickelt und welche Chancen er für mich persönlich bietet. Auch über ein Studium hatte ich schon länger nachgedacht. Nachdem ich mich noch einmal eingehend mit dem Thema beschäftigt hatte, war ich von dem Studiengang Digital Business so begeistert, dass ich ihn zu meiner neuen Herausforderung machte.

Am Anfang ist ein berufsbegleitendes Studium tatsächlich eine große Herausforderung. Studium und Arbeit gleichzeitig zu vereinbaren, birgt anfangs viel Konfliktpotenzial. Natürlich soll trotz der Doppelbelastung nichts auf der Strecke bleiben, deshalb muss ich meine offenen Punkte immer mehr priorisieren, um alles rechtzeitig und bestmöglich zu erledigen. Bislang hat sich mein Zeitmanagement als äußerst praktikabel erwiesen. Mein Studiengang ist sehr gut auf ein berufsbegleitendes Studium ausgelegt und bietet dank kurzer Lernmaterialien die Möglichkeit, das eine oder andere Thema in einer freien Minute zu lernen und so mein Studium optimal in meinen normalen Arbeitsalltag zu integrieren.

SMS digital unterstützt mich bestmöglich bei meiner neuen Herausforderung. Zum einen kann ich meine Wochenarbeitszeit flexibel gestalten und deutlich reduzieren. Zum anderen erfahre ich gerade vor wichtigen Prüfungen viel Verständnis von meinen Kollegen und bekomme die Zeit, die ich zum Lernen brauche.
In Zukunft möchte ich natürlich mein Studium erfolgreich abschließen und gleichzeitig meine Karriere im Unternehmen weiter ausbauen. Nach dem Studium möchte ich auf jeden Fall mehr Verantwortung übernehmen und mein Wissen aktiv in das Unternehmen einbringen können, um die Weiterentwicklung unserer Produkte entscheidend mitzugestalten und meinen Teil zum Unternehmenserfolg beizutragen.

Zukünftigen Kollegen möchte ich raten, sich aktiv einzubringen, offen für Veränderungen zu sein und die sich bietenden Chancen zu nutzen. Und wenn es mal etwas holprig und nicht so gut läuft, hilft es immer, offen mit den Kollegen zu reden, denn als Team ist man viel stärker.

Der Schritt zum Teilzeitstudium sollte gut überlegt sein. Die zusätzliche Belastung über einen langen Zeitraum sollte nicht nebenbei entschieden werden. Außerdem sollte man einen Studiengang wählen, der einen wirklich interessiert, denn Interesse am Studium ist wichtig, um über einen langen Zeitraum motiviert zu bleiben. Damit das Zeitmanagement wirklich gut funktioniert, empfehle ich, die Themen Arbeit und Studium - soweit möglich - zeitlich voneinander zu trennen.