back

Plug & Work

Zeitersparnis - ein Wettbewerbsvorteil

Je früher eine neue oder modernisierte Anlage in Betrieb geht, desto schneller amortisieren sich die Investitionen. Doch wo findet man ungenutztes Potenzial, um die Installation, Inbetriebnahme und den Hochlaufkurve zu beschleunigen? Die heutigen weitgehend vormontierten Anlagenkomponenten und intelligenten Modulbauweisen schöpfen bereits bei der Installation die meisten Möglichkeiten zur Zeitersparnis im Maschinenbau aus.

Basierend auf der Idee des Digital Twin hat SMS group Plug & Work entwickelt: Ein Konzept, das für noch mehr Zeitersparnis in der Installations- und Hochlaufphase sorgt. Anstatt die Testreihen für die Elektrik- und Automatisierungssysteme und die Bedienerschulungen nach Abschluss der Installation der mechanischen Ausrüstung zu beginnen, werden diese Aktivitäten durch Plug & Work vorgezogen und können parallel zu den Bauarbeiten durchgeführt werden.

Vorteile:

  • Fehlerfreies Equipment
  • Kurze Inbetriebnahmezeiten
  • Zuverlässiger, schneller Hochlauf
  • Hohe Produktqualität und hohe Anlagenverfügbarkeit von Anfang an
  • Ausgebildete Bedienermannschaften direkt zum Produktionsstart
  • Frühzeitiger Return-on-Investment (ROI)