back

Warmbrüchigkeit

Herausforderung

Gießstahl mit einem hohen Kupfergehalt führt zu Warmbrüchigkeit. Das heißt, das Kupfer im Stahlbad neigt dazu, an der Strangoberfläche zu agglomerieren. Dies führt zu einer Vielzahl von Qualitätsproblemen, vor allem zum Auftreten von Oberflächenfehlern. 

Vorteile:

Der Digital Twin kann zur Optimierung der Kühlstrategie genutzt werden, um die Auswirkungen von Warmbrüchigkeit auf ein Minimum zu reduzieren. Dies wird zum einen ermöglicht durch kontinuierlich aktualisierte Daten, die den aktuellen Zustand der Maschine und den Prozess beschreiben, und zum anderen durch die Möglichkeit, viele Aspekte durch den Einsatz von fachgerechten Modellen und Lösungen zu simulieren.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Gefüge mit relativ großer Korngröße - konventionelle Kühlung - üblicherweise zu finden
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Gefüge mit relativ kleiner Korngröße - zielgerichtet intensive Kühlung
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Beispiel: Unterschiedliche Kühlmuster führen zu einer erheblichen Veränderung der Tiefe von Oberflächenfehlern